Eichstätter Domkonzerte

Die Eichstätter Domkonzerte sind fester Bestandteil des
geistlich-kulturellen Lebens der Stadt Eichstätt und der Region.

Wegen der Renovierung des Eichstätter Doms finden auch im Jahr 2021 alle Domkonzerte in der Schutzengelkirche statt.

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen gesetzlichen Einschränkungen kann derzeit keine vollständige Vorschau für die diesjährigen Konzerte veröffentlicht werden. Dennoch möchten wir Sie an dieser Stelle über die geplanten Termine informieren; Änderungen bleiben vorbehalten.

____________________________________________________________________________________________________________________

„Psalter und Harfe, wacht auf “
Musikalische Stunde mit Geistlichem Impuls

13. Juni 2021 - 16.00 und 18.00 Uhr
Klosterkirche St. Walburg


Dina Nimax (Luxemburg), Harfe
Domorganist Martin Bernreuther, Orgel
Äbtissin Hildegard Dubnick OSB, Geistlicher Impuls


Es erklingen Werke von Franck, Rota, Grandjany und Debussy.


Aufgrund der derzeitigen Pandemielage sind die Plätze begrenzt. Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. Eine Anmeldung ist möglich ab 4. Juni jeweils Donnerstag und Freitag von 10-12 Uhr unter 08421-50865.

______________________________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________________________

Welche Hoffnungen und Ängste, Sehnsüchte und Wünsche treiben Sie um?

Zu allen Zeiten riefen Menschen in Krisenzeiten zu Gott. Mit der Aufführung von verschiedenen Vertonungen der „Lauretanischen Litanei“ möchten wir den unterschiedlichen Bedürfnissen und Sehnsüchten der Menschen gerade in der aktuellen Zeit einen Klangraum geben. Herzliche Einladung zur musikalischen Liturgie mit der Eichstätter Dommusik:

21.08.- 16.10., Samstags um 11.30 Uhr

SAMSTAGSKONZERTE
30 Minuten Orgelmusik mit Interpreten aus dem In- und Ausland

an der Mathis-Orgel der Schutzengelkirche


21.08. Hans Uwe Hielscher, Wiesbaden
28.08. Kirsten Sturm, Rottenburg
04.09. Kai Krakenberg, Husum
11.09. Martin Bernreuther, Eichstätt
18.09. Przemyslav Kapitula, Warschau (PL)
25.09. Pavel Šmolik, Svatá Hora (CZ)
02.10. Aleš Nosek, Pilsen (CZ)
09.10. Jörg Schwab, Freiburg
16.10. Klaus Geitner, München


Eintritt frei – Spenden erbeten