Termine / Veranstaltungen


  • 20.
    Mai 2022

    Nacht der offenen Kirchen

    19:00 | Eichstätt

    Die Dompfarrei veranstaltet in ökumenischer Zusammenarbeit mit der Erlöserkirche, die vierte Nacht der offenen Kirchen. Die vielen bekannten und unbekannten Kirchen und Kapellen der Eichstätter Innenstadt sollen an dem Abend von 19 bis 24 Uhr mit Leben gefüllt werden. Konzerte, Gebetsstunden, Chorgesänge, Lesungen, Mitsing-Aktionen, Lichtinstallationen, liturgische Feiern, Führungen und vieles mehr wird vorbereitet. Über 70 Veranstaltungen werden vorbereitet, so dass jede und jeder das für sich passende aussuchen kann. Die Kirche kann einmal ganz anders, in einem anderen Licht, in einer anderen Atmosphäre erlebt werden. Zwischen den zahlreichen kulturellen und religiösen Beiträgen können sich die Besucher bei Getränken und Essen stärken.

    Mehr Informationen unter: https://www.nachtderkirchen-eichstaett.de/programm/

    Die Eichstätter Dommusik ist mit dabei:

    21:00 Junge Stimmen – Himmlische Klänge
    Jugendkantorei am Eichstätter Dom
    Ort: Mortuarium am Eichstätter Dom
    Leitung: Manfred Faig

    22:00 Orient trifft Okzident
    Eine musikalische Begegnung
    Schola am Collegium Orientale Eichstätt
    Schola Gregoriana am Eichstätter Dom
    Leitung: Ruslan Stetsyk, Manfred Faig
    Ort: Mortuarium am Eichstätter Dom

    23:00 Bleib bei uns Herr
    Messfeier bei Kerzenschein in der Schutzengelkirche 
    Zelebant: Dompfarrer Josef Blomenhofer
    Musik: Deborah Hödtke



  • 22.
    Mai 2022

    Unterwegs in ein neues Land

    15:30 | Kolpinghaus Eichstätt
    Musical des Domkinderchors

    Kindermusical der Dommusik

    Ein Singspiel von Christoph Seeger und Klaus Wallrath für Kinderchor und Solisten

    Domkinderchor und Jugendkantorei B am Eichstätter Dom
    Klarinette: Uli Schiekofer
    Violine: Barbara Rank
    Klavier: Deborah Hödtke
    Leitung: Manfred Faig



  • 26.
    Mai 2022

    Kapitelsamt zu Christi Himmelfahrt

    09:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Domchor

    "Fröhliches Halleluja einer Seele, die nach dem Himmel verlangt" - "Freundenausbrüche einer Seele vor der Herrlichkeit Christi"...
    Diese sperrigen Titel, mit der zwei Sätze aus dem Himmelfahrts-Zyklus "L´ascension" für Orgel von Olivier Messiaen überschrieben sind, spiegeln die Grundstimmung der Musik gut wieder. Ein zarter, aber bestimmter, und schließlich der ausgelassene Jubel über das nachösterliche Ereignis der Auffahrt Christi in den Himmel. Zu hören sind die beiden Stücke an der Mathis-Orgel gespielt von Assistentin Deborah Hödtke. Außerdem singt der Eichstätter Domchor unter Leitung von Manfred Faig die "Missa brevis" von Andrea Gabrieli und "Cantate domino" von Christian Heiß. 



  • 28.
    Mai 2022

    Firmung der Dompfarrei Eichstätt

    09:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Jugendkantorei am Eichstätter Dom

    Die musikalische Gestaltung der Firmung übernimmt die Jugendkantorei am Eichstätter Dom unter der Leitung von Manfred Faig. Die Orgel spielt Assistentin Deborah Hödtke.

    Es erklingt die "Messe in A" von Christopher Tambling sowie Musik von Christian Heiß, Margaret Rizza und Waldemar Ahlen.



  • 05.
    Juni 2022

    Pontifikalamt zu Pfingsten

    09:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Domchor

    H.L. Hassler: "Missa Ecce quam bonum"
    J.S. Bach: "Pfingstkantate"
    W. Menschick: "Sanctus" aus "Missa de Angelis"
    W. Menschick: "Komm Heilger Geist"

    Eichstätter Domchor
    Sopran: Agnes Preis
    Orgel: DO Martin Bernreuther 
    Leitung: DKM Manfred Faig



  • 26.
    Juni 2022

    Konzert an Sonnwend für Violine und Orgel

    19:00 | Mortuarium am Eichstätter DOm
    Violine und Orgelpositiv

    Violine: Magdalena Fuxová, OSB 
    Orgelpositiv: Martin Bernreuther

    Karten in Kürze hier erhältlich für 15/ ermäßigt 10€ 



  • 16.
    Juli 2022

    Orgelmatinée

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelsommer

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelsommers

    Orgel: Christoph Hämmerl, Ingolstadt



  • 23.
    Juli 2022

    Orgelmatinée 2

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelsommer

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelsommers

    Orgel: Frank Dillmann, Nürnberg



  • 23.
    Juli 2022

    Sommerkonzert des Eichstätter Domchors

    20:00 | Ehem. Klosterkirche Notre Dame du Sacré Cœur, Eichstätt
    Eichstätter Domchor

    Heitere und erfrischende Chormusik aus mehreren Jahrhunderten

    Leitung: Domkapellmeister Manfred Faig

    Karten in Kürze hier erhältlich



  • 30.
    Juli 2022

    Orgelmatinée 3

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelsommer

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelsommers

    Orgel: Jaroslav Tůma, Prag (CZ)



  • 03.
    September 2022

    Orgelmatinée 4

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelherbst

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelherbsts

    Orgel: Marek Stefański, Krakau (PL)



  • 10.
    September 2022

    Orgelmatinée 5

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelherbst

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelherbsts

    Orgel: Deborah Hödtke, Eichstätt



  • 17.
    September 2022

    Orgelmatinée 6

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelherbst

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelherbsts

    Orgel: Martin Bernreuther, Eichstätt



  • 24.
    September 2022

    Orgelmatinée 7

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelherbst

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelherbsts

    Orgel: Thomas Lennartz, Dresden



  • 01.
    Oktober 2022

    Orgelmatinée 8

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelherbst

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelherbsts

    Orgel: Winfried Bönig, Köln



  • 08.
    Oktober 2022

    Orgelmatinée 9

    11:30 | Schutzengelkirche Eichstätt
    Eichstätter Orgelherbst

    30minütiges Konzert im Rahmen des Eichstätter Orgelherbsts

    Orgel: Stefan Schmidt, Würzburg